Bedingungen


Vermittlungsgebühren (Grundlage ist der Gesamtmietzins)

  • bei Privatunterkünften 20% + MwSt.
  • bei Hotels / Pensionen 15% + MwSt

Die Vermittlungsprovision ist unabhängig vom Zustandekommen eines Beherbergungs- vertrages unmittelbar fällig und spätestens innerhalb von 14 Tagen zu entrichten. Der Anspruch auf die Vermittlungsprovision besteht mit dem Zeitpunkt des Einganges der Bestätigung des Angebotes. Sollte infolge einer kürzeren Nutzungsdauer die Vermittlungs- provision einen Betrag von 40,00 Euro unterschreiten, so wird dieser Betrag zzgl. MWSt. als Pauschale in Rechnung gestellt.

 
Bearbeitungsgebühren15 € bei Stornierung oder Änderung
 
Stornierung private Unterkünfte












Fällig werden folgende Beträge des Mietzinses

die Stornierungskosten betragen mindestens 20%
ab 21 – 8 Tage vor Ankunft 50%
ab 7 Tage vor Ankunft 100%

Beträge abzgl. Frühst. und Nebenkosten.

Der Vermieter / Vermittler kann den Mietvertrag infolge von Unmöglichkeit bzw. fehlender Verfügbarkeit einseitig kündigen. Auch für den Fall, dass keine alternative Unterkunft vermittelt werden kann, bestehen keinerlei Rechtsansprüche .
 
Stornierung
Hotels & Pensione










Es gelten die jeweiligen Stornierungs- bedingungen des jeweiligen Hotel- oder Pension.

Grundsätzlich, sofern im Einzelfall vom Hotel oder der Pension nicht anders bestimmt, fallen bei Nichtinanspruchnahme 100% der Zimmerkosten abzgl. der nicht entstandenen Aufwendungen an. Dies sind je nach Buchung folgende Abschläge:

Übernachtung/Frühstück mit pauschal 20%
Übernachtung/Halbpension mit pauschal 30%
Übernachtung/Vollpension mit pauschal 40%
 

Zahlungsabwicklung
allgemein und zu Messen









Provision sofort nach Buchung per Rechnung oder Kreditkarten-Lastschriftverfahren

bei privaten Unterkünften;
Mietzahlung bis 10 Tage vor Ankunft per Rechnung oder Vermieter in bar gegen Quittung

bei Hotels & Pensionen;
Mietzahlung mit Buchung gegen Kreditkarten-Lastschriftverfahren, in Ausnahmefällen bis 10 Tage vor Ankunft per Rechnung
 
Buchungsabwicklung
allgemein und zu Messen







Auf Ihre Anfrage hin erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot. Nach Eingang Ihrer Bestätigung wird die verbindliche Buchung der Unterkunft im Auftrag des Kunden vorgenommen. Der Auftraggeber erhält die kompletten Reiseunterlagen inklusive Provisionsrechnung zugesandt. Durch die Zusendung der Bestätigung des Auftraggebers und die Buchungsbestätigung der Zimmervermittlung Teichler, ist der Reise- und Beherbergungsvertrag zustande gekommen.
 
Grundlage der Geschäftstätigkeit








Die Zimmervermittlung Teichler vermittelt die Gelegenheit zum Abschluß von Reise- und Beherbergungsverträgen. Angeboten werden Hotelzimmer, private Wohnungen, Apartments und Zimmer. Die Zimmervermittlung Teichler ist weder Reiseveranstalter i.S. der §§ 651a ff BGB noch Partner der Reise- oder Beherbergungs- vertrages. Die Zimmervermittlung Teichler haftet nur für Ihre Vermittlungstätigkeit. Die Haftung beschränkt sich auf den Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Gerichtsstand ist Hannover.